EURONICS schnürt Notfall-Pakete

Verbraucher sollen keinen rabenschwarzen Tag erleben / Verbundgruppe verlost Notfall-Sets zur analogen Satellitenabschaltung / Attraktives Angebot von 500 Smart-Sat-Anlagen

Ditzingen, im April 2012. Der Tag der Abschaltung rückt näher. Spätestens am 30. April 2012 gehört das analoge Satellitenfernsehen endgültig der Vergangenheit an. „Wir müssen davon ausgehen, dass viele Verbraucher nicht auf die Umstellung vorbereitet sind. Eine große Zahl von Empfangsstellen ist derzeit noch nicht umgerüstet“, so Benedict Kober, Vorstandssprecher der EURONICS Deutschland eG.

Gegen Ende April rechnet die Verbundgruppe deshalb mit einer großen Nachfrage nach digitalen Sat-Anlagen und Receivern. Für die Leute, die am 30. April ein schwarzes Bild sehen, hat EURONICS 500 „Notfall-Pakete“ geschnürt. Über die Internetseite www.euronics.de und den EURONICS Facebook-Auftritt www.facebook.com/euronics.de werden vom 28. bis 30. April verlost. Inhalt: eine komplette digitale Sat-Anlage von Smart mit Receiver, LNB (Low Noise Block Converter), Wandhalterung, Kabeln und Sat- Spiegel. Die Gewinner können die Notfall-Sets ab 2. Mai, beim jeweiligen Fachhändler in ihrer Nähe abholen. „Kein schwarzer Bildschirm mit EURONICS!“, heißt es in Ditzingen. Darüber hinaus stehen Endverbrauchern am 30. April EURONICS Fachleute in einer eigens geschalteten Hotline unter 0800-1144700 von 09:00 bis 18:00 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Downloads