Smarte Geschenke liegen voll im Weihnachtstrend

Christmas-Shopper setzen auf Smart Watches und Fitness Tracker / EURONICS Geschenke-Finder als Entscheidungshilfe

Ditzingen, 17. November 2016. Damit auch dieses Jahr Weihnachten nicht nur das Fest der Liebe wird sondern auch bei Geschenken keine Wünsche offen lässt, empfehlen die EURONICS Trendscouts bei der Geschenkewahl auf die aktuellsten Consumer Electronics Trends hin zu Vernetzung und smartem Mehrwert zu setzen. Socken und Krawatten sind out, Smart Watch und Fitness Tracker sind in.

Eine Analyse der ersten Weihnachtseinkäufe zeigt, was die Megatrends unter dem Weihnachtsbaum sein werden. Nach wie vor hoch im Kurs stehen Smart TV und Smartphone. Aber den Spitzenrang laufen ihnen im Advent in diesem Jahr Smart Watches und Fitness Tracker ab. Sie sind der Christmas-Shopping-Trend 2016.

EURONICS Fachhändler bieten in ihren 1.500 Fachmärkten und -geschäften sowie unter www.euronics.de ein Sortiment, bei dem kein Wunsch offenbleibt, und mit dem EURONICS Online-Geschenke-Finder gibt es jetzt noch praktische Unterstützung für das Weihnachts-Shopping.

Tipp 1: Smart Wearables Spitzenreiter bei Geschenkekäufern

Die Auswahl an Smart Watches steigt von Monat zu Monat. Die Kombination aus Armbanduhr, attraktivem Tech-Design und innovativen Features ist für Jedermann zum praktischen Accessoire geworden. Ebenso beliebt sind Fitness Tracker. Als Weihnachtsgeschenk sind sie der perfekte Ansporn, um im Januar mit guten Vorsätzen in das neue Jahr zu starten. Egal ob Fitness Tracker, Fitness Watch oder Smart Watch – die perfekten Begleiter bei jeder sportlichen Aktivität sehen gut aus, zählen Schritte, messen die Aktivität oder auch die Herzfrequenz, errechnen den Kalorienverbrauch und bekämpfen den inneren Schweinehund.

Tipp 2: Smartphone als Vernetzungszentrale

Mehr und mehr wandelt sich das Smartphone zum Zentrum der vernetzten Welt, als Universal-Fernbedienung für Smart Home und Co. Und gerade für die Weihnachtsfeiertage ist es ein perfektes Geschenk, um via Gruppenchats oder Videotelefonie mit Freunden und Familie rund um die Welt in Kontakt zu bleiben und die schönen Momente zu teilen.

Tipp 3: Weihnachten wird dieses Jahr ultrahochauflösend

Schon länger macht die vernetzte Welt auch vor dem Wohnzimmer nicht Halt. Mit Smart TVs ist die schöne neue digitale Welt längst in deutschen Haushalten angekommen. Immer raffinierter und bequemer werden die Online-Anwendungen, die aus dem TV eine gut vernetzte Allzwecklösung für Entertainment und Information machen. Und dank neuester High-End-Geräte mit OLED in klassischer oder Curved-Optik wird Weihnachten 2016 garantiert ein höchst auflösendes Erlebnis.

Tipp 4: Bluetooth für die Zähne

Weihnachten ist eine Zeit voller Naschereien und großer Festessen. Damit dabei auch die Zahnhygiene nicht vernachlässigt wird, ist auch beim Thema Zahnpflege in den letzten Jahren einiges passiert. Auf die Sanduhr kann mittlerweile getrost verzichtet werden, denn die neuen elektrischen Zahnbürsten geben per Vibrationssignal zu erkennen, wenn ein Putzintervall abgeschlossen ist. Die intelligenten Bürstenköpfe sind in der Lage, Bewegungen, Druck und Position per Bluetooth-gekoppelter App zu analysieren. So wird sichergestellt, dass alle Bereiche gleichmäßig gereinigt werden.

Tipp 5: Der EURONICS Online-Geschenke-Finder

Wer partout keine Idee hat, was er seiner Schwiegermutter schenken kann, dem sei der EURONICS Geschenke-Finder ans Herz gelegt. Auf www.euronics.de einfach einige wenige Parameter wie beispielsweise das zur Verfügung stehende Geschenkebudget eingeben und schon gibt es Vorschläge, was Schwiegermutter & Co. gefallen könnte: online bestellen und im nächsten EURONICS Markt abholen oder nach Hause schicken lassen. Und wem doch noch die passende Idee fehlt, für den gibt es den EURONICS Geschenkegutschein.

Downloads