EURONICS bricht Umsatzrekord zum Black Friday und Cyber Monday

Im Rahmen der Cyber Week versechsfacht die Verbundgruppe ihren Online-Umsatz auf euronics.de im Vergleich zum Vorjahresmonat und startet mit positivem Ausblick ins Weihnachtsgeschäft.

Der ursprünglich aus den USA stammende Black Friday und Cyber Monday hat sich mittlerweile auch in Deutschland etabliert und zählt seit einigen Jahren besonders für den Online-Handel zu den konsumstärksten Einkaufstagen im Jahr. Dass auch das Interesse von EURONICS-Kunden an den Angebotstagen ungebrochen war, zeigt ein neuer Umsatzrekord der Verbundgruppe auf euronics.de: Im Rahmen der diesjährigen Cyber Week konnte die EURONICS Deutschland eG mit ihrem Online-Shop den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresmonat versechsfachen. „Bereits im letzten Jahr konnten wir am Black Friday eine gestiegene Konsumfreude unserer Kunden feststellen, die die Tage vermehrt nutzen, um erste Weihnachtsgeschenke einzukaufen. Daher haben wir in diesem Jahr eine ganze Cyber Week über unseren Online-Marktplatz ausgerufen. Wir sind besonders stolz, dass wir dabei ein so positives Ergebnis für die Verbundgruppe und unsere Mitglieder erzielt haben. Die Entwicklung zeigt uns nicht nur den Stellenwert der Aktionswoche. Es beweist uns auch, dass sich unser Online-Shop bereits nach zwei Jahren erfolgreich etabliert hat und wir die Bedürfnisse unserer Kunden mehr als getroffen haben“, so Benedict Kober, Sprecher des Vorstands von Euronics.

Im Rahmen der Cyber Week auf euronics.de. warteten auf Kunden und Interessierte vom 20. bis 27. November 2017 täglich neue Aktionen und Angebote aus den Bereichen Multimedia, Unterhaltungselektronik, Telekommunikation, Hausgeräte, Foto und Entertainment zu besonders attraktiven Konditionen.

Downloads