Deutliche Umsatzsteigerung bei EURONICS

EURONICS verzeichnet für das erste Halbjahr des neuen Geschäftsjahres ein Umsatz-plus von 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr / Umsatz entwickelt sich damit deutlich besser als der Markt / Vor allem die Bereiche TV, Audio, Smartphones und Haustechnik Kleingeräte legten deutlich zu

Die EURONICS Deutschland eG meldet per März 2018 im Vergleich zum Vorjahr ein deutliches Umsatzwachstum von 5,2 Prozent. Damit liegt der Umsatz deutlich oberhalb des Marktes. Vor allem die Bereiche TV (+4,7 Prozent), Audio (+3,2 Prozent), Smartphones (+21 Prozent) und Hausgeräte (+4,9 Prozent) verzeichnen dabei ein deutliches Plus.

Die Zuwächse im TV-Bereich generierte EURONICS mit dem Umsatz von Ultra-HD-Geräten, Premium-Fernsehern mit OLED und QLED-Technologie sowie Großbild-Geräten mit einer Bildschirmdiagonale ab 55 Zoll. Auch Kopfhörer, Bluetooth-Speaker und Smart Audio-Sys-teme legten in der Unterhaltungselektronik deutlich zu. Im Telekommunikationsbereich sorg-ten hauptsächlich hochwertige Smartphones mit und ohne Vertrag für gesteigerte Umsätze, während im Kleingerätebereich beispielsweise Akkusauger oder Saugroboter echte Wachs-tumstreiber waren. Ebenso sind Kaffeevollautomaten mit einer Umsatzsteigerung von plus 20 Prozent weiterhin sehr gefragt. Zur Weltmeisterschaft will EURONICS den Wachstumstrend fortsetzen und bei Kunden online wie offline mit knackigen Angeboten punkten.