Unternehmensprofil

Die Genossenschaft zählt in Deutschland mehr als 1.361 Mitglieder an 1.498 Standorten mit über 11.000 Mitarbeitern.

Die Mitglieder: Vom Service Point bis zum EURONICS XXL Fachmarkt

Händler jeder Größe – vom spezialisierten Fachgeschäft bis zum umfassenden Fachmarkt – haben sich unter dem Dach der erfolgreichen Verbundgruppe zusammengeschlossen. Ob als Service Point in Form eines serviceorientierten Nahversorgers mit kleinem Sortiment, als dienstleistungsorientierter Shop, als spezialisierter Store mit Vollsortiment, als EURONICS XXL Fachmarkt oder als Premium-Konzept media@home – auf insgesamt über 450.000 Quadratmetern Verkaufsfläche bieten die EURONICS Mitglieder deutschlandweit für jede Zielgruppe das richtige Sortiment.

Das Premium-Konzept media@home DIE TECHNIKEINRICHTER beispielsweise steht für den Anspruch, Endverbrauchern maßgeschneiderte Lösungen aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik zu bieten. Dabei geht es nicht nur um den Verkauf von einzelnen Komponenten, sondern um individuelle Lösungen und Service, der seinen Namen verdient. Das Spektrum reicht hier von der Installation der Sat-Anlage bis zur Auswahl des zum Wohnraum passenden Flachbildschirms samt Lautsprechern. EURONICS spricht mit dem Konzept mittelständische Fachhändler an, deren Unternehmensziel es ist, Verbrauchern eine qualitative Antwort und Alternative zum Online-Shopping zu bieten. Diese Händler gewinnen durch Atmosphäre und Freundlichkeit, überzeugen durch Kompetenz und Partnerschaft und binden durch Qualität und Service. Dazu bedarf es eines exzellenten Sortiments, großzügiger Warenpräsentation, kundenfreundlicher Serviceleistungen und eines offenen, modernen lmages.

Gemäß dem Genossenschaftsrecht erwerben die Mitglieder eine Einlage in Form von Genossenschaftsanteilen. Einen monatlichen oder jährlichen Mitgliedsbeitrag gibt es nicht. Weitere Beiträge fallen erst für bestimmte, in Anspruch genommene Leistungen von EURONICS an. Der Einkauf von Waren der EURONICS Deutschland eG erfolgt sowohl zentral als auch dezentral, jedoch jeweils im Rahmen allgemein gültiger und mit den Herstellern vertraglich geregelter Bezugskonditionen. Die Verbundgruppe bewirtschaftet ein Zentrallager in Ditzingen mit einer Gesamtfläche von 10.500 qm, aus dem alle Mitglieder mit Ware versorgt werden. Beim so genannten „Streckengeschäft“ mit einem Umsatzanteil von etwa zwei Dritteln erfolgt die Belieferung der Mitglieder direkt durch die Vertragslieferanten. Der zentralregulierte Umsatz betrug 1,47 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2016/2017 (per 30. Sept.). Der Außenumsatz der Mitglieder belief sich auf 3,4 Milliarden Euro. Die Zentrale von EURONICS in Ditzingen beschäftigt rund 331 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Rundum-Service für die Mitglieder

Die Mitglieder profitieren jedoch nicht nur von optimalen Konditionen beim Einkauf von Waren, sondern von einem umfassenden Serviceangebot der EURONICS Deutschland eG. Dies beinhaltet Beratung zu verkaufsfördernden Maßnahmen, von Werbung über die Gestaltung der Verkaufsflächen, sowie Unterstützung bei der Auswahl des Sortiments, bei Versicherungen und beim Fuhrpark bis hin zu Kundenbindungsinstrumenten, Kommunikations- und Fortbildungsmaßnahmen.

Im Detail können die Mitglieder folgende Leistungen in Anspruch nehmen:

  • Die zuständigen Warenbereiche verhandeln die Rahmen- und Lieferverträge mit den Industriepartnern
  • Xtranet als Bestell- und Informationssystem mit Online-Anbindung der Händler
  • Sortimentsvorschläge entsprechend Betriebsgröße und Betriebstyp
  • Unterstützung der Mitglieder in der Bestell- und Retourenabwicklung über die Abteilungen Service & Callcenter
  • Beratung bei der Gestaltung des Fachgeschäfts – von der Auswahl der richtigen Fassadengestaltung bis hin zur Innenausstattung
  • Als Kundenbindungsinstrument vermittelt die Zentrale in Ditzingen Dienstleistungen zur Absatzfinanzierung über Kreditdienstleistungs- Unternehmen sowie von Anbietern elektronischer Bezahlsysteme
  • Professionelle und bundesweite Werbung für die Marke EURONICS
  • Zur Effizienzanalyse der eingesetzten Werbemittel bietet die Kooperation Streugebietsanalysen und Werbeerfolgskontrollen an
  • Mitglieder werden bei kommunikativen Maßnahmen wie Pressemitteilungen oder Veranstaltungen beraten und unterstützt
  • Im Rahmen der Versicherungsdienstleistungen bietet die EURONICS ihren Mitgliedern spezifische Angebote, auf individuelle Bedürfnisse und Geschäftsrisiken abgestimmt
  • Unterstützung bei der Kfz-Beschaffung mit entsprechend günstigen Konditionen
  • Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen wie Verkaufstraining vor Ort, betriebswirtschaftliche Seminare bis hin zu Coachings für die Unternehmer

Mit der aufgebauten Infrastruktur beim Wareneinkauf und einem umfangreichen Dienstleistungspaket sorgt EURONICS für die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ihrer Mitglieder.

Internationales Netzwerk

Die EURONICS Deutschland eG ist Partner des europäischen Einkaufs- und Marketingverbundes EURONICS International in Amsterdam. Bis auf wenige Ausnahmen ist die Gruppe in allen europäischen Ländern vertreten. Aktuell ist die Verbundgruppe in 36 Ländern an über 10.000 Standorten aktiv und erzielte 2016 einen Gesamtumsatz in Höhe von 18,8 Milliarden Euro. Über 50.000 Mitarbeiter sind in den rund 6.400 Mitgliedsunternehmen beschäftigt. In Europa gilt EURONICS als größte Verbundgruppe der Branche.

Alle Pressemitteilungen und Pressebilder zur EURONICS Deutschland eG finden sie online im Pressebereich unter www.euronics-deutschland.de/presse.